Radtransport im Auto


Um das Fahrrad mit dem Auto zu transportieren gibt es drei Möglichkeiten:

 

  1. Auf dem Dach
  2. Auf der Anhängerkupplung
  3. Im Auto

Gegen den Transport  außen sprechen  folgende Argumente:

 

Auf dem Dach: Montage von Dachträger. Da das Dach bei meinem Auto sehr hoch ist, umständliche Montage des Rades.

Anhängerkupplung: habe ich nicht, außerdem lässt sich die Heckklappe nur umständlich oder gar nicht öffnen, wenn der Fahrradträger montiert ist.

Generell beim Außentransport: Kein Diebstahlschutz wenn das Auto längere Zeit unbeaufsichtigt ist. Bei schlechtem Wetter wir das Rad stark verschmutzt.

 

Da ich einen "Hochdachkombi" habe (Citroen Berlingo Multispace - Der Name Multispace ist hier Programm), bietet sich der Transport im Auto regelrecht an.

Für den Innentransport gibt es verschiedene Befestigungssysteme, welche meist speziell zu einem Autotyp passen und ohne größeren Aufwand zu montieren sind.

Für mein Auto gibt es keine typenbezogene Lösung. Bei ebay fand ich jedoch eine einfache Befestigung in welche die Gabel bei ausgebautem Vorderrad hineingesteckt und mit einem Schnellspanner fixiert wird.

Diese Befestigung benutze ich schon längere Zeit. Zum Transport nehme ich nur einen der Rücksitze heraus (das geht beim Berlingo 3 ganz einfach) und stecke die Gabel in die Halterung.